Gastbeiträge

Administrator (jjsa) on 4.11.2019

Sonntag voll leer

Caroline Caspar, 4. November 2019, romanticker-carolinecaspar-autorenblog.com

3. November – so viele Jahre her und doch alle Jahre wie grad eben geschehen:

Habe gerade Einkäufe und Mahlzeiten bei meiner Mutter abgeliefert. Will evtl. noch nach Heidelberg zu Nele. Erste Dialyse nach totalem Blutaustausch im Krankenhaus, Besprechung des weiteren Vorgehens, wird kompliziert. Stehe im Flur und kann die Tränen nicht zurückhalten. Schon beim Einkaufen kam es aus mir unerfindlichen Gründen über mich. Nele ist schon seit neun Jahren an Lupus erkrankt und es gab viele lebensbedrohliche Situationen/Schübe. Ein Organ nach dem anderen war betroffen. Immer hatte ich Hoffnung, konnte handeln, verhandeln. Das Gefühl ist weg.

Muss mich jetzt beeilen, um den Zug zu erreichen. Mein Mann passt mich mit dem Auto ab. Er ist kreidebleich. Nele ist nach Atemstillstand sehr lange reanimiert worden, liegt jetzt im Wachkoma. Der Anfang vom Ende.

Dies im Hinterkopf, die anstrengende Woche noch in den Knochen, bin ich einfach nur leer. Also einfach nur ruhen, atmen, Kerze ins Fenster, warten auf den nächsten Tag. Der wird besser werden – er wird immer besser.

Zurück

Kommentar

email address:
Homepage:
URL:
Comment:

Name:

E-Mail (required, not public):

Website:

Kommentar :

Prüfziffer:
14 minus 3  =  Bitte Ergebnis eintragen